Datenschutz 

Allgemein

Ihre Kundendaten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung und zur Gewährung unserer Serviceleistungen erfragt, gespeichert und verwendet. Grundlage hierfür sind die einschlägigen Datenschutzbestimmungen der seit dem 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Definition "personenbezogene Daten" nach Art. 4 DSGVO

Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden ?betroffene Person?) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 

Registrierung auf unserer Internetseite

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.
Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient. 

Verwendung und Weitergabe von Kundendaten

Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, verwendet. Diese Daten werden von uns zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Auftragsverarbeitung verwendet. Dies gilt ebenfalls für Werbezwecke (z.B. Newsletter), insofern Sie dafür ausdrücklich durch unser Formular zugestimmt haben. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Um ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Adressdaten an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter. 

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns die Daten anvertraut haben. Wenn Sie ein Kundenkonto erstellen, werden Ihre personenbezogenen Daten in unserem System in einer virtuellen Kundenkartei angelegt, gespeichert und zu Auftragsabwicklungen oder sonstigen Zwecken, denen Sie zugestimmt haben, verwendet. Durch die gesetzliche handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist, kann die Speicherdauer bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen. Mehr Informationen zur Entfernung Ihrer Daten in unserem System können Sie unter dem Punkt "Löschung der Daten" einsehen. 

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna

  1. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

  2. Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz@klarna.de wenden.
Zum Zwecke der Kredit-/Bonitätsprüfung, außerhalb Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf, übermittelt uns die Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten, einschließlich auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelter Scorewerte, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben. Bei der Berechnung des Scorewertes werden u.a. auch Anschriftendaten genutzt.

Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Paypal als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit ?PayPal? aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. 

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. 

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. 

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden. 

Sicherheit durch HTTPS

Im Bestellprozess auf haertle.de wird das HTTPS-Protokoll verwendet. Dieses Protokoll wird allgemein zur Verschlüsselung und Authentifizierung der Kommunikation zwischen Webserver und Browser im WWW eingesetzt. Ohne Verschlüsselung sind Web-Daten für jeden, der Zugang zum entsprechenden Netz hat, lesbar. HTTPS stellt das einzige Verschlüsselungsverfahren dar, das ohne gesonderte Softwareinstallation auf allen Internet- fähigen Computern unterstützt wird. Die Authentifizierung dient dazu, dass sich jede Seite der Identität des Verbindungspartners vergewissern kann ein Problem, das durch Phishing- Angriffe und andere Missbräuche zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. 

Löschung der Daten

Auf Ihren Wunsch werden wir Ihre Daten sowohl im Online-Shop löschen, als auch in der hausinternen EDV sperren. Voraussetzung für die Löschung und Sperrung der Daten ist, dass keinerlei Ansprüche mehr seitens modellbau.härtle gegenüber dem Kunden bestehen. Auch werden Ihre Daten zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen von bis zu 10 Jahren im dafür notwendigen Umfang gespeichert. Die Beantragung zur Löschung muss schriftlich, per Fax, Email oder persönlich erfolgen. Sofern eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei modellbau.härtle gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Unsere Datenschutzbeauftragten oder ein anderer Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Die Kontaktdaten für die Datenschutzbeauftragten finden Sie am Ende der Datenschutzerklärung. 

Auskunftsrechte

Sie können uns jederzeit dazu auffordern, Sie über die Art und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die bei uns vorliegen, zur informieren. Sofern eine solche Auskunft Ihrerseits gewünscht wird, bitten wir Sie, uns dies schriftlich per Brief oder E-Mail mitzuteilen, damit wir Datenmissbrauch ausschließen können. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage nur an Werktagen, jedoch schnellstmöglich nach Eingang, bearbeitet werden kann. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit oder allgemein zu unserer Datenschutzerklärung haben, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. 

Weitere Betroffenenrechte

Neben den Auskunfts- und Löschungsrechten haben Sie zusätzlich das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch und Widerruf einer Einwilligung bzgl. Ihrer an uns übermittelten personenbezogenen Daten. 

Einsatz von Cookies

Unser Online-Shopsystem setzt auf Ihrem lokalen Rechner mehrere Cookies. 

Wir selbst verwerten/verwenden die sich daraus ergebenden Daten anonymisiert nur für interne statistische Zwecke und Optimierung unserer Seite. 

Ein Cookie ist eine kleine, nicht ausführbare .txt Textdatei, die von unserem Webserver auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies werden als Teil des Online- Shopsystems eingesetzt und fügen Ihrem Computersystem keinen Schaden zu. Die in unserem Online-Shopsystem verwendeten Cookies werden teilweise dauerhaft auf Ihrem Rechner abgelegt. Sie finden Cookies an dem Ihrem Webbrowser entsprechenden Platz in Ihrem Dateisystem. Dritte haben keinen Zugang zu den von uns gesetzten Cookies, sie werden ausschließlich innerhalb unseres Online-Shopsystems genutzt. Durch die Konfiguration Ihres Browsers können Sie selbst bestimmen, ob und ggf. in welcher Weise Sie den Einsatz von Cookies auf Ihrem Computer zulassen. Hinweis: Um die volle Funktionalität unseres Online- Shopsystems gewährleisten zu können, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren. Am Besten, Sie aktivieren diese Eigenschaft/Einstellung in Ihrem Browser. Eine Deaktivierung hat negative Auswirkungen auf den Bestellprozess, Ihren Kontobereich oder andere wichtige Grundfunktionen des Shops. Die Cookies haben in diesem Shop nicht nur layouttechnische Hintergründe. 

Personalisierte Werbebanner und Werbeanzeigen

Auf dieser Website werden durch die Technologie der Google Inc. Informationen über das Surfverhalten der Website-Besucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Diese Daten werden mithilfe von sog. "Cookie"-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Google Inc. analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielt personalisierte Werbebanner bzw. Werbeanzeigen auf anderen Websites (sog. Publisher) anzeigen. In keinem Fall können diese Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebots benutzt. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können der vollkommen anonymen Analyse Ihres Surfverhaltens auf dieser Seite widersprechen, indem Sie auf nachfolgenden Link zur Austragung klicken: Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung 

Ansprechpartner

Ansprechpartner 
Wilhelm Donath
Robert Bosch Straße 5
85296 Rohrbach
donathgmbh@gmx.de

Sie können sich jederzeit bei Anliegen bezüglich des Datenschutzes oder Ihrer personenbezogenen Daten bei unseren Mitarbeitern oder direkt bei den oben genannten Person melden. Sie erreichen uns per E-Mail, Fax oder Brief. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie auf unserer Seitewww.modellbau-donath.de  

Stand: 25.05.2018 

Lade ...